Designer Lokstedt

Visionen für den Stadtteil … denn das Gute liegt so nah!

Panorama Fries

Lokstedt Panorama Fries als Simulation vor einem Bücherregal

Die historischen Landmarken Lokstedts auf einen Blick – vom Wasserturm bis zum Neubau des NDR-Fernsehen

Der besondere Blickfang im Bücherregal oder an der Wand
Zum Verschenken – oder lieber selbst behalten

  • Digitaldruck mit lichtbeständigen Pigmenten auf glänzendem Fotopapier
  • von Hand aufgezogen auf stabverleimtem lackiertem Birkenholz*
  • steht selbständig – kann jedoch auch gehängt werden
  • Standardbreite für die meisten Bücherregale
  • Maße 760 x 90 x 19 mm, Gewicht 800 g

*kann gegen kleinen Aufpreis auch auf Bambus, Buche oder Eiche aufgezogen werden

fries_handarbeit_480x480 fries_signatur_480x480 fries_verpackung_480x480

Das dekorative Bildobjekt wird in hochwertiger Handarbeit in Kleinserien gefertigt. Alle Exemplare sind nummeriert, datiert, signiert und robust umweltverträglich verpackt.

Das Lokstedt Panorama Fries kann direkt beim Designer, im Tabak-Zeitschriften-Lotto, Grelckstraße 20-26 sowie im Kleinen Hofcafé, Rütersbarg 38 bezogen bzw. bestellt werden.

Do-It-Yourself Variante

Panorama Fries zum einfachen Aufspannen oder Selbstaufziehen an der Wand, auf Holz, MDF- oder Leichtschaumplatten (depafit, Kapa Line, Laminil, Foam X, Centafoam)

lokstedt_panorama-fries_gerollt_b_mlokstedt_panorama-fries_m

Die Digitaldrucke werden gerollt geliefert: kleines Panorama, 760 x 90 mm, EUR 14,95 | großes Panorama, 1188 x 140 mm, EUR 19,95

Sie sparen gegenüber dem fertig aufgezogenen Fries zwischen 10 und 15 Euro, je nachdem welches Material Sie wählen. So schlägt beispielsweise 10 mm Birkensperrholz nur mit zwei bis drei Euro zu Buche.

panorama_aufziehen_2014-1_340x455

Das Aufziehen ist – je nach gewähltem Material – recht einfach. Bei wässrigen Klebern muss man jedoch aufpassen, dass sich der Bildträger beim Trocknen nicht verzieht. Der Zeitaufwand für das Aufziehen beträgt je nach Erfahrung und Übung zwischen 30 und 90 Minuten.

Anleitung zum Aufziehen des Digitaldrucks Lokstedt Panorama Fries auf Bildträger aus Holz, MDF- oder Leichtschaumplatten (PDF, 170 KB)


Varianten im Überblick

Panorama Standard L (760 x 90 mm)
Aufgezogen auf Birkenholz* 19 mm, Gewicht 800g,
EUR 29,95

Panorama XL (1188 x 140 mm)
Aufgezogen auf Birkenholz* 19 mm, Gewicht 2011g,
EUR 39,95

Panorama Standard L (760 x 90 mm)
Digitaldruck, gerollt, zum Selbstaufziehen
EUR 14,95

Panorama XL (1188 x 140 mm)
Digitaldruck, gerollt, zum Selbstaufziehen
EUR 19,95

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer


Wie alles begann

Im Winter 2013/2014 hatte ich die ersten historischen Landmarken Lokstedts – so wie sie teilweise heute noch zu sehen sind – als architektonisch vereinfachte Vektorgrafiken digitalisiert. Eine stundenfressende Kleinarbeit. Doch am Ende sehr lohnend, als die einzelnen Gebäude zu einem Panorama neben einander gesetzt wurden.

Im September 2014 wurde dieses Panoramabild als Fries mit fast 120 cm Länge zum ersten Mal bei unserem Tag der Offenen Tür im Rahmen der „Lokstedt Rallye“ öffentlich vorgestellt. Das Fries wurde im Digitaldruck mit hochglänzendem Finish produziert und ist zum Schutz in einer 14 cm hohen transparenten Kunststoffhülse verpackt.

Aus dem Panorama wurden auch fünf Motive als Postkarten ausgeklinkt.

lokstedt_panorama_2013_m

Lokstedt Panorama-Fries